CRT CARSTENS & PARTNER STBG
Steuerberater | Wirtschaftsprüfer | Landwirtschaftliche Buchstelle

PRIVATE STEUERERKLÄRUNG

Steuererklärung ab 2017 -

 Möglichkeiten der modernen Zusammenarbeit zwischen Mandant und Steuerberater

Die Abgabe Ihrer nächsten Steuererklärung steht mal wieder vor der Tür. Sie überlegen, wie Sie diese lästige Pflicht schnell und und unbürokratisch erledigt bekommen.

Es gibt viele Möglichkeiten, die jährliche Steuererklärung anzufertigen. Wir möchten Ihnen im folgenden einige Hilfestellungen geben.

Zunächst gilt es die Entscheidung zu treffen, ob man die Sache alleine angehen kann oder ob man die Hilfe eines Steuerberaters in Anspruch nehmen möchte, der aufgrund seines Fachwissens die beste Unterstützung leisten kann. Sollten Sie zu dem Schluss kommen, dass Sie Unterstützung bei der Erstellung Ihrer Steuererklärung benötigen, bieten sich bei uns verschiedene Möglichkeiten und Wege an.

Zu Beginn der Zusammenarbeit sollte immer ein Gespräch zwischen Mandant und Steuerberater stattfinden, in dem geklärt wird

  • Wie soll die Steuererklärung erstellt werden? Soll der Austausch der Unterlagen auf dem Papierwege erfolgen oder möchte man lieber mit digitalen Lösungen arbeiten?
  • Was ist im vergangen Jahr passiert? Investitionen, besondere Lebens- und Arbeitssituationen, finanzielle Besonderheiten ...
Dieses Gespräch kann je nach Ihren Wünschen persönlich oder telefonisch durchgeführt werden. Nach unseren Erfahrungen bietet das persönliche Gespräch die beste Grundlage für das Kennenlernen und die Entwicklung einer Vertrauensbasis.
Wenn Sie erstmalig die Steuererklärung durch uns durchführen lassen möchten, würden wir Sie zunächst um eine Vollmacht für die Vertretung in Steuersachen bitten, da diese vorab beim Finanzamt einzureichen ist. Auf Basis dieser Vollmacht können wir alle für Sie beim Finanzamt übermittelten Daten abrufen und abgleichen.
Abwicklung der Steuererklärung komplett digital

Über unsere internetbasierten Online-Plattform Steuerbüro.Online können Sie gemeinsam mit uns Ihre private Einkommensteuererklärung zu vollständig digital erledigen.
Ihre Vorteile bei Abwicklung über Steuerbüro.online:
  • Sie sind nicht an unsere Bürozeiten gebunden.
  • Sie erledigen alle Aufgaben zeit- und ortsunabhängig
  • über ein benutzerfreudliches, intuitives System (für jeden verständlich aufgebaut)
  • sicher (unter Einhaltung höchster Sicherheitsstandards durch moderne Verschlüsselungstechnik in deutschen Hochsicherheitsrechenzentren)
  • plattformunabhängig (egal ob Windows-PC, MAC oder Smartphone und Co., das Steuerbüro.online läuft auf allen Geräten)

 

 

 

Rückfragen zu Steuererklärung erfolgen in der Regel telefonisch oder per E-Mail. Nach Fertigstellung der Erklärung besprechen wir mit Ihnen das Ergebnis und bestimmen den Übermittlungstermin. Im Anschluss daran übermitteln wir die von Ihnen autorisierte Steuererklärung elektronisch an das Finanzamt. Die zusätzliche Übermittlung oder Einreichung von Belegen an das Finanzamt ist in der Regel nicht mehr erforderlich. Aufgrund der Belegvorhaltepflicht speichern wir die digital eingereichten Belege für Sie. Wir übernehmen die komplette Kommunikation mit dem Finanzamt und klären etwaige Rückfragen. Da uns bereits die Belege in digitaler Form vorliegen, müssen wir Sie nicht erneut kontaktieren.

 

 

Abwicklung der Unterlagen in Papierform

 

 

 

 

Natürlich können Sie sich auch entscheiden, Ihre Unterlagen bei uns in Papierform einzureichen. In einem persönlichen Gespräch werden alle Daten und Fakten des zu bearbeitenden Steuererklärungsjahres aufgenommen. Zur Vorbereitung auf dieses Gespräch empfehlen wir Ihnen unsere Checkliste aus dem Downloadbereich. Gut sortierte Belege erleichtern die Bearbeitung. Zum Abruf der an das Finanzamt bereits elektronisch übermittelten Daten, ist auch bei der Papiervariante eine Vollmacht notwendig.

 

 

 

 

Nach Fertigstellung der Erklärung besprechen wir mit Ihnen das Ergebnis und bestimmen den Übermittlungstermin. Im Anschluss daran übermitteln wir die von Ihnen unterzeichnete Steuererklärung elektronisch an das Finanzamt. Wir übernehmen die komplette Kommunikation mit dem Finanzamt und klären etwaige Rückfragen. In Einzelfällen kann es notwendig sein, dass wir nochmals Belege von Ihnen anfordern müssen.

 

 

Bearbeitungszeiten

 

 

 

 

Ihre Steuererklärung versuchen wir so schnell wie möglich zu bearbeiten. Unter normalen Umständen sollte die Bearbeitung innerhalb weniger Wochen fertiggestellt sein. Hierbei kommt es auf den Umfang der Sachverhalte, der Vollstandigkeit der eingereichten Unterlagen und der zeitnahen Klärung der Rückfragen an. Eine gute und reibungslose Kommunikation zwischen Mandant und Steuerberater ist dabei sehr wichtig.

 

 

 

 

Auf die Bearbeitungszeit beim Finanzamt haben wir leider keinen Einfluß. Sie liegt in der Regel bei 4 bis 12 Wochen nach Eingang der Erklärung und ist aber abhängig vom jeweiligen Finanzamt.

 

 

Steuerbescheid - Einspruchsfrist

 

 

 

 

Ihren Steuerbescheid bekommen wir automatisch vom Finanzamt zugeschickt. Die Einspruchsfrist beträgt 4 Wochen nach Bekanntgabe des Bescheides. Wir übernehmen die Prüfung des Bescheids und können ggf. gleich unmittelbar den Einspruch einlegen. Sie versäumen keine Einspruchsfrist mehr!

 

 

Haben Sie noch Fragen?
Dann schreiben Sie uns gerne eine Mail an info@crtsteuerberatung.de.

 

 

Jetzt Mandant werden:

Wir laden Sie ein zu einem unverbindlichen Erstgespräch um uns kennenzulernen.